Furcifer viridis

aktueller Besatz: 4.1


Steckbrief

Furcifer viridis
Name: Furcifer viridis
  • deutsch: Smaragdgrünes Teppichchamäleon
  • englisch: Emerald Green Carpet Chameleon
Herkunft: Nordwesten Madagaskars
Lebensraum: Sekundärvegetation; Büsche, Sträucher, hohes Gras
Aktivität: tagaktiv
Größe:
  • Männchen: bis 28cm Gesamtlänge
  • Weibchen: bis 19cm Gesamtlänge
Futter: Insekten
Sozialverhalten:
  • Einzelhaltung
Fortpflanzung: ovipar
  • Anzahl Eier: 10-20
  • Eileger
Bis 2012 wurde Furcifer viridis noch zu Furcifer lateralis gezählt, ist mittlerweile aber als eigene Art anerkannt.


Terrarium

Furcifer petteri terrarium
  • Material: Gazeterrarium
  • Maße: 41x41x96cm
  • Beregnungsanlage: 1 Düse
  • Beleuchtung:
    • Grundbeleuchtung: 2 x 36W T8 UV (gehen über 3 Terrarien)
    • Nebenspot: 1 x 20W

 

Das Terrarium wird im Sommer in den Garten gestellt.

 

 


Zucht


Weiterführende Links & Literatur

Links

Literatur

siehe Bibliothek