Hemidactylus imbricatus


Steckbrief

Hemidactylus imbricatus

Name: Hemidactylus imbricatus

  • deutsch: Rübenschwanz Viperngecko
  • englisch: Carrot Tail Viper Gecko
Herkunft: Pakistan, Indien
Lebensraum: Trockenwald, Halbwüsten, sandiger Untergrund
Aktivität: dämmerungs- bis nachtaktiv
Größe:
  • Männchen: bis 10cm Gesamtlänge
  • Weibchen: bis 10cm Gesamtlänge
Futter: Insekten
Sozialverhalten:
  • Einzelhaltung
  • Gruppenhaltung (max. 1 Männchen)
Fortpflanzung: ovipar
  • Anzahl Eier: 2
  • Eileger
Der Schwanz des Geckos hat das Aussehen einer Rübe - deshalb der erste Teil seiner deutschen Bezeichnung. Den zweiten Teil seines Names verdankt er den Zischlauten bzw. Fauchgeräuschen, die er von sich gibt, wenn er sich bedroht fühlt.

Weitere Fotos sind auf unserer Facebookseite zu finden.


Terrarium

Hemidactylus imbricatus terrarium

Bewohner: Carrot & Ginger
Material: Glas
Maße: 60x30x40cm
Beregnungsanlage: -
Beleuchtung:

  • Grundbeleuchtung: 2 x 2,5W LED Spot
  • Hauptspot: 1 x 20W

Zucht

Aufzucht der Jungtiere


Weiterführende Links & Literatur

Links

Literatur

siehe Bibliothek